direkt zum Inhalt springen
Abdeckung

News Übersicht

 

Campus Buch wird Dritter bei „Wer radelt am meisten?“

30.11.2022 / Vierundzwanzig Berliner Landesunternehmen traten im August und September 2022 im Wettbewerb „Wer radelt am meisten?“ gegeneinander an. Gewonnen haben die Berliner Wasserbetriebe vor der BVG. Der Campus Berlin-Buch wurde in diesem Jahr Dritter. Die 205 Radlerinnen und Radler des Bucher Wissenschafts- und Biotechcampus & Max Delbrück Center/BIMSB erradelten gemeinsam 124.412,5 Kilometer. … weiter

CAMPUSart lädt ein

29.11.2022 / Rundgänge zu Kunst, Wissenschaft und Botanik bereichern den Campus Berlin-Buch … weiter

Mit den Augen der Jeanne Mammen

28.11.2022 / Die Welt sehen mit den Augen von Jeanne Mammen – das war das Motto eines feierlichen Abends auf dem Campus Buch anlässlich des 132. Geburtstags der Künstlerin und Freundin von Max Delbrück. Mit der Lesung wurde das Projekt CampusArt – Wissenschaft und Kunst auf dem Campus offiziell eröffnet. … weiter

Was Oktopus und Mensch verbindet

26.11.2022 / Kopffüßler sind hochintelligente Tiere mit komplexem Nervensystem. Dessen Evolution ist mit der Entwicklung von auffällig viel neuer microRNA verbunden, zeigt ein Team um Nikolaus Rajewsky vom Max Delbrück Center in „Science Advances“. … weiter

Eckert & Ziegler erhält grünes Licht für Phase-III-Studie mit PENTIXAFOR

25.11.2022 / Die PENTIXAPHARM GmbH, ein 100%iges Tochterunternehmen der Eckert & Ziegler AG (ISIN DE0005659700, SDAX), hat von der Europäischen Arzneimittelbehörde (EMA) grünes Licht für die Durchführung einer Phase-III-Zulassungsstudie an Patienten mit verschiedenen Arten von Non-Hodgkin-Lymphomen erhalten. Nach mehreren wissenschaftlichen Beratungsschleifen befürwortete der bei der EMA zuständige Ausschuss für Humanarzneimittel (CHMP) das vom Management der PENTIXAPHARM vorgelegte Studiendesign, welches vorsieht, bis zu 500 Patienten an etwa 30 europäischen Kliniken mit dem Gallium-68 basierten Radiodiagnostikum PENTIXAFOR zu behandeln. Der CHMP folgte damit dem Votum der EMA-Arbeitsgruppe für wissenschaftliche Beratung, in der Experten von Arzneimittelbehörden, aus dem akademischen Bereich und aus Ausschüssen der EMA für neuartige Therapien, Arzneimittel für Kinder sowie für Pharmakovigilanz und Risikobeurteilung vertreten sind. Vorbehaltlich der Zustimmung durch die nationalen Gesundheitsbehörden werden die ersten Behandlungen im 1. Halbjahr 2023 erfolgen. … weiter

Dr. Lucile Bonnin, CEO von Camrium, ist neues "Face of Future"

23.11.2022 / Lernen Sie Persönlichkeiten kennen, die die Berliner Zukunftsorte prägen. … weiter

ERC Starting Grants für Berliner Wissenschaftler

22.11.2022 / Sie haben schwerwiegende Krankheiten im Visier: Gabriele G. Schiattarella untersucht die Mechanismen der Herzschwäche, Simon Haas möchte Immuntherapien gegen Leukämie verbessern und Michael Sigal würde gern Darmkrankheiten verhindern. Nun zeichnet der ERC die Forscher mit einem Starting Grant aus. … weiter

Hohe Auszeichnung für Krebsforscherin Ulrike Stein

16.11.2022 / Ulrike Stein sucht nach Schlüsselmolekülen der Metastasierung, um sie für die Therapie solider Tumore zu nutzen und die Prognose für Krebspatient*innen zu verbessern. Die Metastasis Research Society ehrt sie dafür mit dem diesjährigen Women in Science Achievement Award. … weiter

Am meisten zitiert – und einflussreich

15.11.2022 / Sofia Forslund, Friedemann Paul und Nikolaus Rajewsky gehören zu den meistzitierten Forschenden 2022. Das Unternehmen Clarivate erstellt jedes Jahr das Ranking besonders einflussreicher Forscher*innen. Research.com listet außerdem Klaus Rajewsky als einen der besten Wissenschaftler weltweit. … weiter

Zweite Chance für das Sumatra-Nashorn

09.11.2022 / Der Nashornbulle Kertam ist 2019 gestorben. Nun ist es einem Team vom Max Delbrück Center gelungen, aus seinen Hautzellen Stammzellen und daraus Mini-Hirne zu züchten. Das nächste Ziel seien Spermien, um die bedrohte Art vor dem Aussterben zu bewahren, schreiben die Forschenden in „iScience“. … weiter

ASC Oncology verkündet neue Partnerschaft mit der Tamer Group

01.11.2022 / Krebs macht keinen Halt vor Grenzen – ein in Berlin entwickelter Ansatz der personalisierten Krebstherapie auch nicht. Das Reverse Clinical Engineering® ist nun auch für Onkologen und Krebspatienten in Saudi-Arabien, im Mittleren Osten und Nordafrika nutzbar. … weiter

Die Genschere CRISPR-Cas in Aktion

27.10.2022 / Am 27.10.2022 besuchten Mitglieder und Mitarbeiter:innen des Deutschen Bundestages das Gläserne Labor auf dem Campus Berlin-Buch. Angeleitet von Wissenschaftler:innen führten sie ein Experiment mit CRISPR-Cas durch und erhielten Einblicke in die Möglichkeiten und potenzielle Risiken des Genome-Editing-Verfahrens. … weiter

First CNS Lymphoma Patient Imaged with PentixaFor in Phase 2 Trial

27.10.2022 / The University Hospital Aalborg (Denmark) yesterday has imaged the first patient with Eckert and Ziegler’s Gallium (68Ga) boclatixafortide (PENTIXAFOR) in an international phase 2 trial. Code named PTF202, the clinical examination tries to measure the predictive potential of the CXCR4 receptor targeting radiotracer for the treatment of central nervous system lymphoma (CNSL). If successful, PENTIXAFOR could change the way that chemotherapy in the future will be prescribed. Among others, it could save CNSL patients who do not respond to treatment from unnecessary hardship. … weiter

Umweltfreundlich unterwegs – Jelbi-Netz bringt Sharing nach Buch

26.10.2022 / Die Campus-Bikes erhalten Zuwachs: Das neue Jelbi-Netz in Berlin-Buch bietet verschiedenste Fahrzeuge, integriert den Nahverkehr und ist offen für alle Nutzer:innen … weiter

FyoniBio and Strike Pharma sign a Master Service Agreement covering Cell Line Development for a novel bi-specific therapeutic mAb

21.10.2022 / Berlin, Germany and Stockholm, Sweden, October 20, 2022: FyoniBio, a CDO expert specialized in tailored cell line development and Strike Pharma, whose proprietary Adaptable Drug Affinity Conjugate (ADAC) technology enables development of individualized immunotherapeutic treatments, are pleased to announce the signing of a cell line development agreement for Strike Pharma`s novel, innovative therapeutic recombinant mAb candidate. … weiter

T-knife Therapeutics Announces Dosing of First Patient with TK-8001 in the IMAG1NE Phase 1/2 Clinical Trial

20.10.2022 / SAN FRANCISCO and BERLIN, Oct. 20, 2022 (GLOBE NEWSWIRE) -- T-knife Therapeutics, Inc., a clinical-stage biopharmaceutical company dedicated to developing T cell receptor-based immunotherapies that deliver transformational benefits to cancer patients, today announced it has dosed the first patient in the IMAG1NE Phase 1/2 clinical trial. The IMAG1NE trial is designed to evaluate the safety and preliminary efficacy of TK-8001, a T cell receptor (TCR) engineered T cell therapy (TCR-T) specific for the Melanoma-associated Antigen Gene-A1 (MAGE-A1), in patients with solid tumors. … weiter

Geschütztes Herz trotz hohem Blutdruck

19.10.2022 / Ein überaktives Enzym führt zwar zu erblich bedingtem Bluthochdruck, bewahrt das Herz aber offenbar vor Folgeschäden. Das könnte die Therapie der Herzinsuffizienz grundlegend verändern, berichtet ein Team am Max Delbrück Center, ECRC und DZHK um Enno Klußmann im Fachblatt „Circulation“. … weiter

MyoPax wins NLSInvest Awards at Nordic Life Science Days

14.10.2022 / The two biotech start-up companies MyoPax and Asgards Therapeutics won first and second prize at NLSINvest Awards, out of 40 companies that participated in Nordic Life Science Days’ start-up pitching challenge. … weiter

Eckert & Ziegler und Alpha-9 Unterzeichnen Reservierungsvereinbarung für Actinium-225

13.10.2022 / Eckert & Ziegler (ISIN DE0005659700, SDAX) und Alpha-9 Theranostics Inc. (Alpha-9), ein radiopharmazeutisches Unternehmen mit Sitz in Vancouver und Boston, haben einen Vertrag über die bevorzugte Lieferung von Actinium-225 in GMP-Qualität unterzeichnet. Die Reservierung gibt Alpha-9 vorrangigen Zugang zu Eckert & Zieglers hochreinem Actinium-225, einem Radionuklid, das für die nächste Generation von therapeutischen Radiopharmazeutika verwendet wird. … weiter

Virenfahndung in der Kanalisation

12.10.2022 / Mit am Max Delbrück Center entwickelten Algorithmen lassen sich nicht nur neue Varianten des Coronavirus im Abwasser rasch aufspüren. Das Verfahren, das ein Team um Altuna Akalin in „Science of the Total Environment“ vorstellt, kommt auch anderen Krankheitserregern leicht auf die Schliche. … weiter

Eckert & Ziegler baut Actinium-225-Produktionslinie für NorthStar Medical Radioisotopes

11.10.2022 / Eckert & Ziegler Isotope Technologies Dresden (ITD), ein Spezialist für radiopharmazeutischen Anlagenbau und hundertprozentige Tochtergesellschaft der Eckert & Ziegler AG (ISIN DE0005659700, SDAX) und NorthStar Medical Radioisotopes, LLC, ein globaler Innovator in der Entwicklung, Produktion und Vermarktung von Radiopharmazeutika für therapeutische Anwendungen und die medizinische Bildgebung, haben heute eine Vereinbarung über den Kauf von Heißzellen und zugehöriger Ausrüstung für die NorthStar Actinium-225-Produktionsanlage geschlossen. Heißzellen sind speziell konstruierte abgeschirmte Gehäuse, die den sicheren Umgang mit radioaktivem Material ermöglichen. Die Ausrüstung im Wert von mehreren Millionen USD wird von NorthStar in Beloit, Wisconsin, zur Herstellung von trägerfreiem (n.c.a.) Actinium-225 (Ac-225) im kommerziellen Maßstab genutzt. Ac-225 ist ein zukunftsträchtiges medizinisches Radioisotop, das für die Behandlung von Krebs eingesetzt werden könnte. Der Herstellungsprozess für diese fortschrittlichen Radiopharmazeutika erfordert innovative Lösungen und Anlagen, um eine routinemäßige kommerzielle Produktion von Ac-225 im großen Maßstab zu ermöglichen. … weiter

Karriere in den Life Sciences: Ein Interview mit dem Leiter der GLA, Dr. Uwe Lohmeier

26.09.2022 / Die Akademie des Gläsernen Labors (GLA) gibt Überblick über Industrieprozesse, vermittelt Management-Skills und trainiert aktuelle Labortechnologien. … weiter

Blick in einzelne Zellen: Prozesse der akuten Nierenschädigung aufgedeckt

26.09.2022 / Die akute Nierenschädigung ist eine häufige Komplikation bei unterschiedlichen Erkrankungen. Insbesondere Intensivpatient:innen sind betroffen. Die dazu führenden Mechanismen waren allerdings bislang nur wenig verstanden. Jetzt konnte ein interdisziplinäres Forschungsteam die molekularen Prozesse mithilfe der Einzelzell-Sequenzierung näher beleuchten. In den Fachmagazinen Genome Medicine* und Kidney International** zeigen sie molekulare Muster der geschädigten Nierenzellen auf, die zu neuen Ansätzen für künftige Diagnostik und Behandlung von Nierenschädigungen führen können. Derzeit ist eine Therapie nur eingeschränkt möglich. Die Studien sind in enger Kooperation zwischen der Charité – Universitätsmedizin Berlin mit dem Berliner Institut für Medizinische Systembiologie (BIMSB) des Max Delbrück Centers sowie mit dem Deutschen Rheuma-Forschungszentrum Berlin, ein Leibniz-Institut (DRFZ) und der Medizinischen Hochschule Hannover entstanden. … weiter

Maike Sander erhält den Albert-Renold-Preis 2022

21.09.2022 / Die künftige Wissenschaftliche Vorständin des Max Delbrück Centers wurde für ihre wegweisende Diabetesforschung ausgezeichnet. Ihr Team analysiert die Entwicklung und Funktion insulin-produzierender Beta-Zellen. Diese Zellen aus Stammzellen zu erzeugen, ebnet den Weg für therapeutische Anwendungen. … weiter

Aggressive Krebszellen schachmatt setzen

20.09.2022 / Trotz Chemo- oder Strahlentherapie überleben BRCA1/2-mutierte Tumorzellen oft. Es gelingt ihnen, therapiebedingte DNA-Schäden zu reparieren. Wie eine Blockade des Proteins TSG101 sie daran hindert, darüber berichtet ein Team um Claus Scheidereit vom Max Delbrück Center nun im „EMBO Journal“. … weiter

Hemmstoff der Lipidkinase PI3KC2α als potenzielles neues Therapeutikum zur Behandlung von Thrombose identifiziert

16.09.2022 / Die Lipidkinase PI3KC2α ist ein potenzielles pharmakologisches Ziel für die Behandlung von Thrombose und möglicherweise auch von Krebs. Forscher des Leibniz-Forschungsinstituts für Molekulare Pharmakologie (FMP) haben nun einen potenten Hemmstoff für ihre Aktivität identifiziert, der als Leitstruktur für die weitere Arzneimittelentwicklung dient. … weiter

Büsten von Marguerite und Marthe Vogt enthüllt

08.09.2022 / Würdigung zwei bedeutender Wissenschaftlerinnen des 20. Jahrhunderts … weiter

Von der Europäischen Union finanziertes Projekt soll zu neuen Therapieansätzen verschiedener solider Tumorarten führen

07.09.2022 / Indivumed und CELLphenomics verkünden Partnerschaft für verbesserte Krebstherapeutika … weiter

Millionenförderung für MyoPax

06.09.2022 / MyoPax, eine neue Ausgründung des Max Delbrück Centers und der Charité, erhält ein Darlehen in Höhe von 1,3 Millionen Euro, um das Unternehmen aufzubauen. Mit seiner innovativen Stammzelltechnologie entwickelt das Start-up regenerative Therapien für bislang unheilbare Muskelerkrankungen. … weiter

Mit Geduld und grünem Daumen

02.09.2022 / Sie hat einen grünen Daumen: Viola Ehrig. Mit ihrem Kollegen Steve Kossack sorgt sie dafür, dass auf dem Campus Berlin-Buch neben Wissenschaft und Innovationen auch Blumen und Bäume prächtig gedeihen. Damit schafft sie auch für die Beschäftigten des Max Delbrück Center eine schöne Arbeitsumgebung. … weiter

Wie neue Strukturen entstehen

01.09.2022 / Säugetiere verfügen über ein neuartiges Gen, das eine neuartige Struktur in den Nervenzellen steuert. Forschende des Max Delbrück Centers und des Milner Centre for Evolution haben es entdeckt und beschreiben es in der Fachzeitschrift „Molecular Biology and Evolution“. … weiter

SARS-CoV-2 kann Chronisches Fatigue-Syndrom auslösen

31.08.2022 / Ein Forschungsteam der Charité und des Max Delbrück Centers liefert in „Nature Communications“ den wissenschaftlichen Beleg für die lang gehegte Vermutung, dass SARS-CoV-2 das Chronische Fatigue-Syndrom (ME/CFS) auslösen kann. Die Forschenden beschreiben zudem ein ähnliches Krankheitsbild mit vermutlich anderer Ursache. … weiter

DNA-Klau stärkt die Immunvielfalt

30.08.2022 / Um gegen Krankheitserreger vorgehen zu können, braucht das Immunsystem eine riesige Zahl passender Antikörper. In einer MDC-Studie beschreibt die Gruppe der BIH-Professorin Kathrin de la Rosa im Fachblatt PNAS einen „diebischen“ Mechanismus, der zur Vielfalt dieser Abwehrstoffe beiträgt. … weiter

CRISPR-basierte Schnelltests für Herzinfarkt & Krebs

19.08.2022 / Ein CRISPR-basierter Schnelltest namens CrisprZyme könnte Hausärztinnen und -ärzten helfen, Herzinfarkte zu diagnostizieren und Prostatakrebsarten zu unterscheiden. Dafür sei kein eigenes Labor nötig, berichtet ein internationales Team – darunter Michael Kaminski – in „Nature Nanotechnology“. … weiter

Made in Berlin – Wirtschaftssenator Stephan Schwarz besuchte den Campus Berlin-Buch

17.08.2022 / Wirtschaftssenator Stephan Schwarz informierte sich am 17. August 2022 gemeinsam mit Staatssekretär Michael Biel über die wirtschaftliche Entwicklung des Wissenschafts- und Biotechcampus … weiter

Eckert & Ziegler mit erfolgreichem ersten Halbjahr 2022

11.08.2022 / Die Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG (ISIN DE0005659700, SDAX) konnte ihren Umsatz im ersten Halbjahr um 19% auf 106,8 Mio. EUR steigern. Der Nettogewinn lag mit 15,4 Mio. EUR unter dem Vorjahreszeitraum, in dem der Verkauf und die damit verbundene Entkonsolidierung der Tumorgerätesparte Sondererträge in Höhe von ca. 9,4 Mio. EUR generierte. Bereinigt um diesen Einmaleffekt erhöhte sich das Konzernergebnis der Aktionäre der EZAG im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um rund 20% von 12,8 auf 15,4 Mio. EUR. Zu diesem Ertragsanstieg trugen gestiegene Umsätze mit industriellen Produkten und Radiopharmazeutika sowie günstige Wechselkurse bei. … weiter

Wie pathogene Genvarianten Herzversagen verursachen

05.08.2022 / Kardiomyopathien sind keine einheitliche Erkrankung. Vielmehr schwächen Gendefekte die Herzmuskulatur der jeweiligen Patient*innen auf ganz unterschiedliche Art und Weise, berichtet ein internationales Konsortium jetzt in „Science“. … weiter

Eckert & Ziegler Affiliate to Receive Multi-Million Euro Grant from the European Defense Fund for Development of Medical Countermeasures

04.08.2022 / Myelo Therapeutics GmbH, an Affiliate of Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG (ISIN DE0005659700, SDAX) and member of a pan-European consortium of research and industry partners, was selected to receive grants worth approximately 17 million Euro for the development of its medical countermeasure (MCM) against acute radiation syndrome. The current program has the potential to advance its MCM candidate towards a marketing authorization application at the end of the four-year funding period. … weiter

Bausenator Geisel zu Gast am Zukunftsort Berlin-Buch

28.07.2022 / Heute besuchte Bausenator Geisel auf Einladung des Bezirksbürgermeister Sören Benn den Zukunftsort Berlin-Buch. Der Stadtteil wird in den nächsten Jahren nachhaltig erneuert – Gesundheitswirtschaft, Wohnen und Leben werden wachsen. Auf einer Radtour zeigten Sören Benn und Bezirksstadträtin Rona Tietje dem Bausenator daher die Bereiche, die sich besonders stark entwickeln werden. … weiter

Ungebremst gegen den Blutkrebs

24.07.2022 / Armin Rehm und Uta Höpken wollen die Immunabwehr gegen Krebs verbessern. Was bislang nur im Mausmodell möglich war, zeigen die Forschenden nun in menschlichen Zellen – die Ergebnisse in „Molecular Therapy“ erhöhen die Chancen auf eine hochwirksame Immuntherapie gegen Blutkrebs. … weiter

Die Reparaturtricks des Zebrafischs

22.07.2022 / Zebrafische können zerstörtes Herzmuskelgewebe regenerieren. Dabei spielen Bindegewebszellen eine wichtige Rolle, die vorübergehend in einen aktivierten Zellzustand übergehen. Das berichten MDC-Forscher*innen um Jan Philipp Junker und Daniela Panáková im Magazin „Nature Genetics“. … weiter

Profiling für Zellen

21.07.2022 / Einzelzellanalysen liefern eine Fülle molekularer und genetischer Informationen. Mit Hilfe des maschinellen Lernens führt ein Team um MDC-Forscher Uwe Ohler diese Daten zusammen und erstellt aussagekräftige Profile der Zellen. Die Chan Zuckerberg Initiative (CZI) fördert das Projekt nun. … weiter

Eckert & Ziegler Affiliate Receives Further NIAID Funding for Clinical Development

21.07.2022 / Myelo Therapeutics GmbH, an Affiliate of Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG (ISIN DE0005659700, SDAX), has announced that the U.S. National Institute of Allergy and Infectious Diseases (NIAID), part of the National Institutes of Health, extended their contract to advance the development of the new chemical entity Myelo001 to mitigate the acute radiation syndrome. The extension into year three of the three-year contract provides additional $ 2 million USD to Myelo Therapeutics to develop clinical-stage Myelo001 as an oral formulation MCM for the treatment of Hematopoietic Acute Radiation Syndrome (H-ARS). Initially awarded in April 2020, the total contract is valued at up to $ 6.5 million USD over three years, extending until March 2023. … weiter

Eckert & Ziegler und PRECIRIX schließen Vereinbarung über vorrangige Belieferung mit dem therapeutischen Radioisotop Actinium-225 (Ac-225)

20.07.2022 / Eckert & Ziegler (ISIN DE0005659700, SDAX) und das belgische Biotech-Unternehmen PRECIRIX NV (PRECIRIX) haben einen Vertrag über die Lieferung von Actinium-225 unterzeichnet. Damit bekommt PRECIRIX vorrangigen Zugang zu Eckert & Zieglers hochreinem, trägerfreiem Actinium-225, das für die Markierung von Prüfarzneimitteln in der Radionuklidtherapie eingesetzt wird. … weiter

Die Stunde der unerforschten Gensegmente

14.07.2022 / Etwa 7200 kaum erforschte Gensegmente aus dem menschlichen Erbgut fasst ein internationales Konsortium in „Nature Biotechnology“ zusammen und schlägt vor, wie man sie in die Humangenom-Datenbanken integrieren kann. Sie könnten zeigen, was den Menschen von anderen Tieren unterscheidet. … weiter

LegoChem Biosciences and Glycotope Announce Research Collaboration and License Agreement for an Antibody for use as Antibody Drug Conjugate

12.07.2022 / LegoChem Biosciences Inc. (LCB) and Glycotope GmbH (Glycotope) have signed a Research Collaboration and License Agreement to develop an antibody drug conjugate (ADC) by combining LCB's proprietary ADC technology with one of Glycotope's investigational tumor targeting antibodies. … weiter

Eckert & Ziegler wird Auftragshersteller für klinische Entwicklungskandidaten basierend auf Lutetium-177 und Actinium-225

06.07.2022 / Eckert & Ziegler (ISIN DE0005659700, SDAX) hat mit dem US-amerikanischen Pharmaunternehmen Ratio Therapeutics Inc. einen Vertrag über die gemeinsame Entwicklung und darauffolgende Herstellung von innovativen radiopharmazeutischen Produkten auf der Basis von Lu-177 und Ac-225 unterzeichnet. Die Vereinbarung umfasst die Entwicklung eines validierten Herstellungsprozesses sowie die GMP-konforme Herstellung klinischer Prüfpräparate. Ratio Therapeutics wird hierfür ab Juli 2022 die neu errichteten GMP-Suiten am Eckert & Ziegler Produktionsstandort Boston, MA (USA) nutzen. … weiter

Forschung zum Anfassen und Mitmachen: Lange Nacht der Wissenschaften am 2. Juli

01.07.2022 / Laborführungen • Experimente zum Mitmachen • Vorträge & Ausstellungen • Stammzell- & RNA-Forschung • KI in der Biomedizin • Kunst trifft Wissenschaft • Begehbares Gehirnmodell • Forscherdiplom Für Kinder: Experimentieren, Staunen, Lernen • Princess of Science • Chemagie: Die Show • Musik & Essen … weiter

Platz für neue Quartiere und Unternehmen in Berlin-Buch

24.06.2022 / Interview mit Sören Benn, Bezirksbürgermeister von Pankow, zur Entwicklung des Zukunftsorts Berlin-Buch … weiter

Kalender Icon

Veranstaltungen

Alle Termine
Kalender Icon
Kalender Icon

06.12.2022, 16:00 bis
06.12.2022, 18:00
Überall RNA: In Viren, in Zellen und im Abwasser

Kalender Icon

10.01.2023, 16:00 bis
10.01.2023, 18:00
Von Abhängigkeit bis Zelldiversität – Alles Epigenetik?