we pave the way for biotechs

News

MDC als familienfreundlicher Arbeitgeber ausgezeichnet

25.06.2019 / Das Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin (MDC) erhält in Berlin das Zertifikat zum audit berufundfamilie. Beschäftigte des MDC sollen zukünftig gezielt in verschiedenen Lebensphasen unterstützt und gefördert werden.

Das Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin (MDC) hat am 25. Juni in Berlin das Zertifikat zum audit berufundfamilie erhalten. Die Verleihung des Zertifikats nahm Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey vor. Zuvor hatte das MDC erfolgreich das Dialogverfahren zum audit durchlaufen, das Arbeitgebern offensteht, die seit mindestens neun Jahren mit dem audit eine strategisch angelegte familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik verfolgen. Das MDC wurde erstmals im Jahr 2009 mit dem Zertifikat ausgezeichnet. Nach drei Re-Auditierungen folgte nun das Dialogverfahren, nach dessen Abschluss das Zertifikat dauerhaft verliehen wird. Angeboten wird das audit von der berufundfamilie Service GmbH, die zur Qualitätssicherung des Zertifikats in drei Jahren einen weiteren Dialogtag ansetzen wird. Ziel ist es, eine familien- und lebensphasenbewussten Personalpolitik des MDC zu entwickeln und zu pflegen sowie in einzelnen ausgesuchten Bereichen das Optimierungspotenzial zu nutzen.

„Wir freuen uns sehr über das Zertifikat. Es ist für uns Ehre und Verpflichtung zugleich“, sagt Professorin Heike Graßmann, Administrativer Vorstand des MDC. Am MDC können rund 1600 Beschäftigte und Gäste von den familienbewussten Maßnahmen profitieren. In den vergangenen Jahren wurde unter anderem das Angebot an Plätzen in der Kindertagesstätte auf dem Campus ausgebaut, eine Pflege-Hotline eingerichtet und – gemeinsam mit anderen Institutionen auf dem Campus Berlin-Buch – ein umfassendes betriebliches Gesundheitsmanagement aufgebaut, in dessen Rahmen die Beschäftigten beispielsweise Workshops, Seminare, Präventionskurse sowie ein Fitnesscenter auf dem Campus nutzen können. Zukünftig will das MDC eine strategisch angelegte lebensphasenorientierte Personalpolitik verfolgen, die sich an junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ebenso richtet wie an jene Beschäftigte, die kurz vor der Rente stehen. Dafür sollen unter anderem Standards wie obligatorische Mitarbeitergespräche und Führungsleitlinien entwickelt werden.

Das audit berufundfamilie
Einsetzbar in allen Branchen und unterschiedlichen Betriebsgrößen, erfasst das audit den Status quo der bereits angebotenen familien- und lebensphasenbewussten Maßnahmen, entwickelt systematisch das betriebsindividuelle Potenzial und sorgt dafür, dass Familienbewusstsein in der Organisationskultur verankert wird. Nach erfolgreichem Abschluss dieses Prozesses erteilt ein unabhängiges, prominent mit Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Verbänden besetztes Kuratorium das Zertifikat zum audit.

Seit der Einführung des audit im Jahr 1998 wurden rund 1.800 Arbeitgeber mit dem Zertifikat ausgezeichnet. Aktuell sind insgesamt 991 Arbeitgeber nach dem audit berufundfamilie bzw. audit familiengerechte hochschule zertifiziert, darunter 482 Unternehmen, 403 Institutionen und 106 Hochschulen. Davon können rund zwei Millionen Beschäftigte und etwa 1,4 Millionen Studierende profitieren.

Das Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin
Das Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz- Gemeinschaft (MDC) wurde 1992 in Berlin gegründet. Es ist nach dem deutsch-amerikanischen Physiker Max Delbrück benannt, dem 1969 der Nobelpreis für Physiologie und Medizin verliehen wurde. Aufgabe des MDC ist die Erforschung molekularer Mechanismen, um die Ursachen von Krankheiten zu verstehen und sie besser zu diagnostizieren, verhüten und wirksam bekämpfen zu können. Dabei kooperiert das MDC mit der Charité – Universitätsmedizin Berlin und dem Berlin Institute of Health (BIH) sowie mit nationalen Partnern, z.B. dem Deutschen Zentrum für Herz-Kreislauf- Forschung (DHZK), und zahlreichen internationalen Forschungseinrichtungen. Am MDC arbeiten mehr als 1.600 Beschäftigte und Gäste aus nahezu 60 Ländern; davon sind fast 1.300 in der Wissenschaft tätig. Es wird zu 90 Prozent vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und zu 10 Prozent vom Land Berlin finanziert und ist Mitglied in der Helmholtz-Gemeinschaft deutscher Forschungszentren. www.mdc-berlin.de

 

BerufundFamilie Service GmbH
Die berufundfamilie Service GmbH ist Dienstleister und der Think Tank im Themengebiet Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben. Sie begleitet erfolgreich Unternehmen, Institutionen und Hochschulen bei der Umsetzung einer nachhaltigen familien- und lebensphasenbewussten Personalpolitik und der Gestaltung familiengerechter Forschungs- und Studienbedingungen. Ihr zentrales Angebot ist das audit berufundfamilie bzw. audit familiengerechte hochschule, das von der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung initiiert wurde und aktuell unter der Schirmherrschaft von Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey steht. Das audit ist das strategische Managementinstrument, welches Arbeitgeber dazu nutzen, ihre Personalpolitik familien- und lebensphasenbewusst aufzustellen und ihre Arbeitgeberattraktivität zu stärken. Seit 1998 wurden rund 1.800 Arbeitgeber mit dem Zertifikat zum audit ausgezeichnet.  www.berufundfamilie.de

zurück zur Liste

MDC
FMP
Charite
Campus Berlin-Buch
Berlin Buch