we pave the way for biotechs

News

Ulrike Pfohl, EPO GmbH, gewinnt den Speed Lecture Award der BIONNALE 2019

17.05.2019 / Vor knapp 900 Teilnehmern aus 24 Ländern präsentierten fünf Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und Brandenburg ihre Projekte aus den Life Sciences. Jeder der fünf Finalisten hatte nur 3 Minuten Zeit, das Publikum mit seinem Projekt und seiner Performance zu überzeugen.

speedlecture

Foto: Berlin Partner

Die Bandbreite streckte sich vom Nanobodies für Krebs-Immuntherapie über autologe Herzventile bis hin zu Patienten spezifischen Tests von Chemotherapien - vorgetragen von Ulrike Pfohl von der EPO GmbH Berlin, die schlussendlich auch den Großteil des Publikums für sich gewinnen und den ersten Platz belegen konnte.

Auf den Plätzen 2 und 3 folgten Magdalena Zaslona vom Max Planck Institute of Colloids and Interfaces Potsdam und Anna Grebinyk von der Technischen Hochschule Wildau

Moderiert wurde der Science Slam von André Lampe, selbst routinierter Science Slammer und Wissenschaftskommunikator.

Der Speed Lecture Award gehört seit 12 Jahren fest zur BIONNALE und bildet jährlich den fulminanten Abschluss des Life Science Events. Ins Leben gerufen wurde der Science Slam vom Cluster Gesundheitswirtschaft Berlin-Brandenburg – HealthCapital gemeinsam mit vfa bio, der Interessengruppe Biotechnologie im Verband der forschenden Pharma-Unternehmen. vfa bio ist es ein Anliegen, dass Wissenschaft verständlich gemacht wird, damit sie Menschen überzeugen und begeistern kann. Deswegen engagiert sich der Verband bei der BIONNALE und dort besonders beim Speed Lecture Award.

Die Finalisten und Themen des diesjährigen BIONNALE Speed Lecture Awards waren:

  • Vida Farsam: From Sleeping Beauty to Fighting Cancer Max Delbrück Center Berlin
  • Ulrike Pfohl: Taming the Beast: What we have learned from patients EPO GmbH Berlin
  • Magdalena Zaslona: Using Nanobodies for Cancer Immunotherapies Max Planck Institute of Colloids and Interfaces Potsdam
  • Jasper Emeis: GrOwn Valve – Personalized Autologous Heart Valve Charité Universitätsmedizin/Deutsches Herzzentrum Berlin
  • Anna Grebinyk: Nanofootball against Cancer Technische Hochschule Wildau


Die BIONNALE ist das jährlich stattfindende größte Life Science Treffen im Cluster Gesundheitswirtschaft Berlin-Brandenburg – HealthCapital. Zahlreiche Akteure aus Life Science, Gesundheitswirtschaft, Politik und Finanzwelt kommen hier zusammen, um sich in spannenden Vorträgen und individuellen Gesprächen über das Neueste und Wichtigste der Branche auszutauschen, aktuelle Herausforderungen zu diskutieren und sich miteinander zu vernetzen.

Das Cluster Gesundheitswirtschaft Berlin-Brandenburg – HealthCapital ist Teil der Gemeinsamen Innovationsstrategie der Länder Berlin und Brandenburg (innoBB). Das Clustermanagement liegt bei der Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH (WFBB). Ziel des länderübergreifenden Clustermanagements ist es, die regionalen Aktivitäten zwischen der Wissenschaft, der Wirtschaft und den klinischen Anwendern zu koordinieren und strategisch auszubauen, um die Spitzenposition der Hauptstadtregion in der Gesundheitswirtschaft und den Lebenswissenschaften auf internationaler Ebene weiter voranzutreiben. Weitere Informationen zum Cluster Gesundheitswirtschaft Berlin-Brandenburg unter www.healthcapital.de.

Quelle: https://www.healthcapital.de/news/artikel/ulrike-pfohl-epo-gmbh-gewinnt-den-speed-lecture-award-der-bionnale-2019/

zurück zur Liste

MDC
FMP
Charite
Campus Berlin-Buch
Berlin Buch