we pave the way for biotechs

News

Reine Muskelkraft oder mit Antrieb?

13.05.2019 / Der Fahrradtag auf dem Campus Buch bot Frühjahrschecks, Codierungen und Pedelec-Tests

fahrradtag2019

Rainer Strunz bei der Beratung zum Speed-Pedelec

Viele Campusbeschäftigte sind passionierte Radfahrerinnen und Radfahrer. Nicht wenige kommen mit dem Rad zur Arbeit, teilweise kombiniert mit der S-Bahn. Mittlerweile gibt es zahlreiche Beschäftigte, die die kostenlosen CAMPUSbikes ab Bahnhof Buch nutzen. Die umweltfreundliche und gesunde Fortbewegung ist ein Anliegen der Campusgemeinschaft und wird nicht nur durch Wettbewerbe wie „Wer radelt am meisten“ gefördert, sondern auch durch einen jährlichen Fahrradtag.

Beim Fahrradtag am 8. Mai öffnete die Campus-Fahrradwerkstatt ihre Türen für kostenlose Frühjahrschecks, die sehr gut frequentiert waren. Daneben codierte das Präventionsteam des Polizeiabschnittes 14 bei großem Andrang kostenlos Räder: „Wir haben heute rund 100 Fahrräder codiert“, erklärte der Präventionsbeauftragte Florian Schild.

Auf dem Anger des Campus stellte sich ein Anbieter von Pedelecs vor. Verschiedene Modelle – von Speed- bis Lasten-Pedelecs ließen sich bei Vorlage des Führerscheins ausprobieren. Rund 15 Interessierte absolvierten Testfahrten und ließen sich zu dieser Form des Zweirads beraten. Mit Speed-Pedelecs kann man Geschwindigkeiten bis zu 45 km/h erreichen.

Justin Roth, Geschäftsführer von nextbike, war vor Ort und bot Beratung zur Nutzung des CAMPUSbike an. Insgesamt zeigte er sich sehr zufrieden mit dem Modellprojekt: „Der Campus hat zusammen mit Helios ein bedarfsgerechtes Angebot geschaffen, das Flexibilität und körperliche Bewegung einfach gut kombiniert. Wir verzeichnen aktuell durchschnittlich über 1.000 Fahrten pro Monat. Das ist für 50 Räder am Standort eine erfreuliche Zahl, insbesondere, da es sich um eine Pendel-Nutzung handelt und kaum andere Ziele angesteuert werden“, so Justin Roth.

Im August und September 2019 zählen die mit dem CAMPUSbike gefahrenen Kilometer ebenso wie die mit dem eigenen Rad zurückgelegten Strecken für den Wettbewerb „Wer radelt am meisten?“. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Campus messen sich dann erneut mit den Beschäftigten von Berliner Landesunternehmen.

Veranstaltungshinweis
Wer wissen möchte, wie die Beschäftigten des Campus Berlin-Buch zur Arbeit gelangen, welche Verkehrsmittel und Wege sie nutzen und wie die Anbindung verbessert werden könnte, ist herzlich zur Präsentation der Ergebnisse der Mobilitätsumfrage vom Januar eingeladen:

              am 22. Mai um 14 Uhr, MDC.C, Raum Axon 1.

Dabei werden auch die Ergebnisse des Community Mappings, an dem einige Campusbeschäftigte teilgenommen haben, vorgestellt. Die Präsentation schließt abgeleitete Maßnahmen, die die Campusgemeinschaft angehen möchte, ein.

Die vollständige Auswertung der Mobilitätsumfrage mit zusammengefassten Kommentaren finden Sie auf der Campuswebseite unter: www.campusberlinbuch.de/de/mobility.html

zurück zur Liste

MDC
FMP
Charite
Campus Berlin-Buch
Berlin Buch