we pave the way for biotechs

News

Fotowettbewerb zur Klügsten Nacht des Jahres gestartet

08.04.2014 / Zur Einstimmung auf die diesjährige Lange Nacht der Wissenschaften hat der Verein Lange Nacht der Wissenschaften e.V. einen Fotowettbewerb im sozialen Netzwerk Instagram gestartet. Es geht um kleine, aber kreative Erfindungen, die den Alltag enorm erleichtern. Interessierte aus Berlin und Brandenburg sowie die ganze Intragram-Community sind aufgefordert, diese Erfindungen in ihrem Umfeld zu entdecken, sie mit dem Mobiltelefon zu fotografieren und die Fotos auf die Plattform Instagram zu laden. Zu gewinnen gibt es eine Exklusivführung durch den Technologiepark Adlershof sowie insgesamt 20 Freikarten zur Langen Nacht der Wissenschaften in Berlin und Potsdam am 10. Mai 2014.

Eine solche Aktion findet zum ersten Mal zur „Klügsten Nacht des Jahres“ statt. Das Team der Langen Nacht der Wissenschaften wird dabei von den drei Top-Fotobloggern thomas_k, uwa2000 und @berlinstagram unterstützt, die in der Social Media-Szene bekannt sind. Der Fotowettbewerb stellt heraus, dass hinter den kleinen und selbstverständlichen Erfindungen, die den Alltag erleichtern, oft jahrelange harte Arbeit von Wissenschaftlern und Forschern steckt. Diese wissenschaftlichen Leistungen möchte der Wettbewerb ans Licht bringen und dabei über soziale Netzwerke vor allem auch junge Menschen dazu animieren, sich mit Wissenschaft und Forschung zu beschäftigen.

Weitere Infos zum Wettbewerb finden Sie hier:

www.langenachtderwissenschaften.de/index.php?article_id=398

zurück zur Liste

MDC
FMP
Charite
Campus Berlin-Buch
Berlin Buch