we pave the way for biotechs

News

Wissenschaftsnacht 2016: Online-Programm und Ticketverkauf gestartet

10.05.2016 / 74 wissenschaftliche Einrichtungen in Berlin und auf dem Potsdamer Telegrafenberg öffnen am 11. Juni 2016 von 17 bis 24 Uhr zum 16. Mal ihre Türen zur Langen Nacht der Wissenschaften. Das Programmangebot umfasst fast 2.000 Experimente, Vorträge, Workshops und Mitmachaktionen für Erwachsene und Kinder und eröffnet den Besuchern Einblicke in Orte, die sonst für die Öffentlichkeit nicht zugänglich sind. Auf dem Campus Berlin-Buch findet die Lange Nacht der Wissenschaften abweichend von 16 bis 23 Uhr statt.

DNA-web.jpg

DNA-Modell im Gläsernen Labor. Foto: Peter Himsel.

Tickets für die Lange Nacht, die auch als Fahrschein für An- und Heimfahrt im Tarifbereich ABC gelten, können ab sofort u. a. an Automaten und in Verkaufsstellen von S-Bahn und BVG oder online über die Webseite www.langenachtderwissenschaften.de erworben werden.

Auf der Webseite gibt es das detaillierte Programm und alle Informationen u. a. zu Tickets und Shuttlebus-Routen. Dort kann man auf Karten zu den Veranstaltungsorten navigieren oder sich die persönlichen Highlights herausfiltern, zum Beispiel nach Schlagworten oder Veranstaltungsformaten; natürlich auch auf Smartphones.

Alle wichtigen Infos und einen guten Überblick über die Veranstaltung bietet auch das Lange-Nacht-Infoheft. Es liegt in allen beteiligten Wissenschaftseinrichtungen, vielen  Museen, öffentlichen Einrichtungen, der Urania, den Kinos der Yorck-Gruppe sowie bei BVG und S-Bahn kostenlos bereit.

http://www.langenachtderwissenschaften.de

zurück zur Liste

MDC
FMP
Charite
Campus Berlin-Buch
Berlin Buch