we pave the way for biotechs

News

Besuch im Gläsernen Labor: Schülerinitiative für die Integrationsklasse der Hufelandschule

13.11.2015 / Begeistert sortieren Jungen und Mädchen Lebensmittel nach Kategorien: Enthält ein Brathähnchen mehr Fett oder mehr Eiweiß? Was ist der Hauptbestandteil von Nudeln? Patenschülerinnen der 8. Klasse der Hufelandschule in Buch haben für die Integrationsklasse der 12-14 Jährigen einen Ausflug ins Gläserne Labor organisiert. Viele der Kinder haben heute nicht gefrühstückt und als Pausensnack gern Chips oder Schokoriegel dabei. Unter Anleitung von Diplombiologin Claudia Jacob lernen die Schüler, wieviel Zucker in manchen Säften, Müslis und Joghurts steckt, wieviel Kalorien durch verschiedene Sportarten verbrannt werden und was sich hinter der Ernährungspyramide verbirgt. Besonders viel Spaß haben alle beim Nachweis von Stärke mit Kaliumiodid oder Vitamin C mit Kaliumpermanganat. Ganz nebenbei lernen die Kinder viele neue deutsche Wörter und verbringen einen besonderen Tag außerhalb des Klassenzimmers. Das Gläserne Labor und die Hufelandschule bedanken sich ganz herzlich bei der Delbrück’schen Familienstiftung, die die Durchführung von Schülerkursen und Ferientagen für Flüchtlingskinder und andere sozial benachteiligte Schüler großzügig fördert.

Intergration

Foto: Gläsernes Labor der BBB Management GmbH

zurück zur Liste

MDC
FMP
Charite
Campus Berlin-Buch
Berlin Buch