we pave the way for biotechs

News

Die Medizin wird neu vermessen

27.05.2014 / Der Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit 2014 steht in diesem Jahr ganz im Zeichen der Erneuerung und Innovation: Nach 16 erfolgreichen Jahren im ICC Berlin zieht der Hauptstadtkongress in den neuen CityCube Berlin um. Die Veranstalter nutzen die mit dem Umzug verbundene Chance zu einem nachhaltigen Modernisierungsschub: Mehr Kommunikation und Interaktion, neue Formate und innovative Themen erwarten die rund 8.000 Kompetenz- und Entscheidungsträger, die auch in diesem Jahr beim Hauptstadtkongress erwartet werden, um die zentralen gesundheitspolitischen Fragen zu diskutieren und die entscheidenden Weichenstellungen in Medizin und Gesundheitswirtschaft vorzubereiten.

Den tiefgreifenden Paradigmenwechsel in der modernen Medizin greift das neue Themenforum Molekulare Medizin auf, das in der zentralen Ausstellungshalle mit einem breit gefächerten Programm unter der Headline „From Bench to Bedsite“ zahlreiche Innovationen und Start-up´s präsentiert.

Rund 15 Jahre nachdem die Teams von Craig Venter und Francis Collins das menschliche Genom entschlüsselten und damit den Grundstein für eine personalisierte Medizin legten, steht die Medizin an der Schwelle zu einer neuen Ära: Dies betrifft sowohl den diagnostischen, als auch den therapeutischen Bereich des ärztlichen Handelns. Im diagnostischen Bereich spielt das Genom eine zentrale Schlüsselrolle, in dem es „lesbar“ geworden ist und seine Informationen wichtige Hinweise für innovative, therapeutische Konzepte vermitteln, wobei dem Einsatz von Hochleistungsrechnern bei der Sequenzierung und Analyse eine besondere Bedeutung zukommt. Im therapeutischen Bereich beeindrucken vor allem die Fortschritte in der Krebs-Immuntherapie, die 2013 vom renommierten Wissenschaftsjournal „Science“ als „breakthrough of the year“ gewählt wurde und in Ergänzung zu anderen maßgeschneiderten, targeted Therapien rasch zunehmend Bedeutung und Anwendung findet.

Der Hauptstadtkongress 2014 wird daher in enger Kooperation mit führenden wissenschaftlichen Experten und Einrichtungen das neue Themenforum Molekulare Medizin aus der Taufe heben und dadurch der Veranstaltung noch mehr Attraktivität und Innovationskraft verleihen. Ausgehend von der Forderung Prof. Michael Halleks, dem Präsidenten des diesjährigen Krebskongresses, dass die moderne Medizin künftig vor allem die drei großen „I“s berücksichtigen muss, nämlich deutlich innovativer werden muss, mehr Interdisziplinarität anstreben sollte und – last but not least – individualisierte Diagnostik- und Therapiekonzepte in den Mittelpunkt ihres Handelns stellen muss, wird es beim Themenforum Molekulare Medizin auch um die Frage gehen, wie der rasante Wissenszuwachs von der Forschung und den klinischen Alltag überführt werden kann.

Das Themenforum Molekulare Medizin findet im Rahmen des Hauptstadtkongresses Medizin und Gesundheit vom 25. – 27. Juni 2014 im Ausstellungsforum im CityCube Berlin statt.

Quelle: WISO S.E. Consulting GmbH - Veranstalterin des Hauptstadtkongresses Medizin und Gesundheit

www.hauptstadtkongress.de

zurück zur Liste

MDC
FMP
Charite
Campus Berlin-Buch
Berlin Buch