we pave the way for biotechs

News

MINT400 – Das Hauptstadtforum des nationalen Excellence-Schulnetzwerks MINT-EC begeistert 400 junge Schülerinnen und Schüler in Berlin

12.02.2015 / Wie kann Wikipedia als Plattform im Unterricht eingesetzt werden? Wie funktioniert das „Navi“ im Auto und was hat das mit Mathe zu tun? Wie kann ich ganz einfach Programmieren lernen? Das sind einige der Fragen, die bei Workshops der MINT400 diskutiert werden. Das nationale Excellence-Schulnetzwerk MINT-EC hat 400 Schülerinnen und Schüler sowie 50 Lehrkräfte zum Hauptstadtforum MINT400 nach Berlin eingeladen. Die Tagung findet am 12./13. Februar 2015 am Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in Berlin-Buch (MDC) statt.

mint400

Foto: Am Stand des Gläsernen Labors vom Campus Berlin-Buch auf dem MINT400-Forum. Laborleiterin Claudia Jacob (rechts) beantwortete Fragen zu Berufsbildern, zur Ausbildung und zu den Kursen in den Bereichen Genetik, Neurobiologie, Zellbiologie, Ökologie, Chemie und Physik. Der Campus bietet mit dem Programm "Labor trifft Lehrer" des Max-Delbrück-Centrums auch regelmäßig Fortbildungen für Lehrer. (Foto: Campus Berlin-Buch)

Prof. Dr. Thomas Sommer, Direktor des Max-Delbrück-Centrums in Berlin begrüßt die Schülerinnen und Schüler und freut sich jetzt schon auf den interessierten MINT-Nachwuchs: "Die Biomedizin von morgen braucht die jungen Köpfe von heute. Wir freuen uns, dass so viele die kommenden zwei Tage am MDC verbringen werden. Ich hoffe, der Aufenthalt bei uns inspiriert sie zur Wahl einer Karriere in der biomedizinischen Forschung."


Sylvia Löhrmann, nordrhein-westfälische Schulministerin und Vizepräsidentin der Kultusministerkonferenz (KMK) weiß sehr gut um die Bedeutung der MINT-Fächer, denn sie bilden das Fundament für spannende Berufe mit aussichtsreichen Zukunftschancen. Mark Rackles, Staatssekretär für Bildung in Berlin begrüßt die Schülerinnen und Schüler ebenfalls und weist mit einem gewissen Stolz auf insgesamt neun MINT-EC-Schulen im Land Berlin hin.

"Mit fast 500 Teilnehmern aus unseren Netzwerkschulen in ganz Deutschland ist das Hauptstadtforum des MINT-EC unsere wichtigste Netzwerkveranstaltung", stellt Wolfgang Gollub, Vorstandsvorsitzender des MINT-EC fest. "Angesicht der sechs Fachvorträge und 35 wissenschaftlichen Exkursionsziele ist es definitiv auch die spannendste", so Gollub weiter.



Die MINT400 bietet ein spannendes Programm mit interessanten Fachvorträgen, einen MINT-Bildungsmarkt und eintägige Workshops in mehr als 30 Laboren, Forschungseinrichtungen und Unternehmen in Berlin und Brandenburg. Das Netzwerk, aus derzeit 212 zertifizierten Schulen mit rund 230.000 Schülerinnen und Schülern sowie 18.000 Lehrkräften steht seit 2009 unter der Schirmherrschaft der Kultusministerkonferenz der Länder (KMK).


Ein Science Slam, verschiedene Talkrunden und die Siegerehrung des Internationalen 
Chemiewettbewerbes runden die MINT400 ab. Als Netzwerkveranstaltung bietet die 
MINT400 die einmalige Chance, mit vielen anderen MINT-Interessierten aus ganz 
Deutschland, Österreich und der Türkei zusammenzutreffen, sich auszutauschen und
Kontakte zu knüpfen.


Über den MINT-EC

MINT-EC, das nationale Excellence-Schulnetzwerk besteht aus derzeit 212 Schulen mit Sekundarstufe II und ausgeprägtem Profil in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT). Das Netzwerk – seit 2009 unter der Schirmherrschaft der KMK – fördert die länderübergreifende Zusammenarbeit der Schulen und bietet eine Vielzahl von Veranstaltungen für Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und Schulleitungen.


Weitere Informationen unter mint-ec.de/mint4002015-das-hauptstadtforum.html


Quelle: MINT-EC e.V.

zurück zur Liste

MDC
FMP
Charite
Campus Berlin-Buch
Berlin Buch