we pave the way for biotechs
x
Mensa
Tel:+49 30 949 5736
Fax:+49 30 9406 4740
E-Mail:mensa@campus-berlin-buch.de
Leiter:Tobias Schache
Gebäude:A 14
Öffnungszeiten Montag bis Freitag:
7.30 - 10.30 Uhr und 11.30 - 14.00 Uhr
Zum Speiseplan

CampusLeben

Die räumliche Nähe der Einrichtungen zueinander, die Einbettung in eine gepflegte Parklandschaft und die Verfügbarkeit gastronomischer Einrichtungen wie Mensa und Café "Max", zahlreicher Gästehäuser, einer Kindertagesstätte sowie einer wissenschaftlichen Bibliothek bieten hohe Lebens- und Arbeitsqualität für die circa 3.000 Mitarbeiter. Der Campus mit seinem  Skulpturenpark, seinen Ausstellungen und einem kleinen Museum verbindet Wissenschaft und Kunst.

Die Campusgemeinschaft fühlt sich entsprechend ihrem Leitbild in besonderem Maße der Gesundheit seiner Beschäftigten verpflichtet. Mit Unterstützung der Techniker Krankenkasse betreiben alle Forschungseinrichtungen und über zehn Unternehmen des Campus seit 2016 ein gemeinsames betriebliches Gesundheitsmanagement. Unter dem Namen „CampusVital“ bieten wir den Campusbeschäftigten damit in unmittelbarer Nähe zum Arbeitsplatz vielfältige Möglichkeiten für Sport und Bewegung, attraktive Kurse sowie Gesundheitstage und Coachings.

Lange Nacht der Wissenschaften

Ein modernes Kommunikationszentrum mit integrierten Laboren auf dem Campus bietet vielfältige Möglichkeiten zum wissenschaftlichen Austausch und als Ort für den aktiven gesellschaftlichen Diskurs. Das in einem denkmalgeschützten Gebäude untergebrachte Gläserne Labor bietet als außerschulischer Lernort in fünf Laboren Experimentierkurse zu den Themen Genetik, Neurobiologie, Zellbiologie, Ökologie, Chemie und Physik für Schüler der Sekundarstufe und Interessierte an.

Tausende von Besuchern begrüßt der Campus jedes Jahr im Frühjahr zur "Langen Nacht der Wissenschaften“, um auf unterhaltsame Art in Mitmachkursen, Laborführungen, Experimentalshows und an Informationsständen Einblick in Biowissenschaften und Medizin zu geben.

Die CampusKita CampusSterne bietet auf dem Campus Berlin-Buch eine altersgemischte Betreuung für 59 Kinder von 0 bis 6 Jahren. Das pädagogische Konzept beinhaltet die Schwerpunkte Frühenglisch und Naturwissenschaften. Die Kita ist in Betreiberschaft des Vereins Sehstern e.V.

Mit Veranstaltungen wie Kino unter’m Campushimmel, wissenschaftlichen, wissenschaftshistorischen Symposien sowie Konzerten und künstlerischen Events, Lesungen und Führungen sowie diversen Sportveranstaltungen setzt sich der Freundeskreis des MDC für ein aktives Campusleben und einen offenen, einladenden Campus am Gesundheitsstandort Berlin-Buch ein.

Die schnelle Anbindung an das  kulturelle Leben Berlins und die direkte Nachbarschaft zu den Seen und Wäldern des  Naturschutzparks Barnim machen den Campus als Teil des Gesundheitsstandorts Berlin-Buch zu einem der reizvollsten und aktivsten Standorte der neuen Hauptstadt und bieten zahlreiche Möglichkeiten für Freizeit und Erholung.